Lese-Rechtschreib-Training

Primalog Fördermodule LRS

Ein individuelles, zielgerichtetes Förderprogramm für rechtschreibschwache Kinder

 

 

Was tun bei Lese-Rechtschreibschwäche?

Bestehen bei Ihrem Kind Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben, so ist es ratsam, frühzeitig und an Ursachen orientiert daran zu arbeiten, um die Schwierigkeiten zu mildern und resultierende Folgen daraus zu vermeiden.
Wir bieten Ihnen eine ausführliche Eingangsdiagnostik an, um die bereits erworbenen Fähigkeiten wie auch die Problemstellung im Lese- und Rechtschreiberwerb genau zu ermitteln.

Anschließend erfolgt die Einstufung in ein passendes Fördermodul.

Unsere Leistungen:

  • Diagnostik zur Überprüfung der aktuellen Lese-Rechtschreib-Fähigkeiten
  • individuelle und gezielte Förderung Ihres Kindes
  • Elternberatung und -anleitung für häusliche Übungen
  • Motivation über den Einsatz von Medien
  • Arbeitsmaterial und Übungsmappe incl.

Die primalog Fördermodule


Modul 1:
Das erste Modul umfasst alle Vorausläuferfähigkeiten,
die das Kind beherrschen muss, um erfolgreich das Lesen und Schreiben zu erlernen.
Hier geht es u.a. um das Erkennen und Bilden von Reimwörtern, die Gliederung von Wörtern in Silben, die Unterscheidung von ähnlich klingenden Lauten und das Heraushören von Lauten in einem Wort. 

Modul 2:
Die Förderung des einzelheitlichen Lesens und des Schreibens umfasst die Zuordnung von Buchstaben zu Lauten und umgekehrt. Trainiert wird u.a. das Zusammenfügen zweier Lautfolgen und das Lesen und Schreiben lautgetreuer und unbekannter Wörter
.

Modul 3:
In dem 3. Modul wird die ganzheitliche Lese- und Schreibstrategie gefördert. Das bedeutet, dass das Kind ein geschriebenes Wort im Ganzen erkennt und schnell abrufen kann.
Inhalte sind das „Blitzlesen“, das Lese-Sinn-Verständnis, die Arbeit mit Wortstämmen, die Förderung der Selbstkorrektur und vieles mehr.


Modul 4:
Mit zunehmender Sicherheit beim lautorientierten Schreiben (einzelheitliche Strategie) achten die Kinder verstärkt auf orthografische Regeln, wie z.B. Länge- und Kürzezeichen, Dopplung und auf ableitbare Besonderheiten wie z.B. die Auslautverhärtung. Die wichtigsten Rechtschreibregeln werden erlernt und gezielt trainiert.

Wann?

  • Du kannst jederzeit beginnen
  • Termine nach Absprache.

Wo?

  • primalog Neuss, Praxis für Logopädie und Ergotherapie, Hamtorwall 48-50
  • primalog Meerbusch Büderich, Praxis für Logopädie, Düsseldorfer Straße 77
  • primalog Düsseldorf Benrath, Praxis für Logopädie und Sprachheilpädagogik, Benrather Schlossallee 111
  • primalog Düsseldorf Bilk, Praxis für Logopädie und Sprachheilpädagogik, Suitbertusstraße 137
  • primalog Hilden, Praxis für Logopädie, Mittelstraße 35-38
  • primalog Viersen, Praxis für Logopädie und Ergotherapie, Düsseldorfer Str. 10

Kosten?

  • Module 1-4
  • Je Modul: 10 mal 45 min. Einzelförderung: 330,- €

Telefonische Anmeldung unter:

Neuss: 02131. 714060

   

Büderich: 02132. 652400

 

Düsseldodorf Benrath: 0211. 54228810

 

Düsseldorf Bilk: 0211. 54228820

 

Hilden: 02103. 5760010

Viersen: 02162. 3618830

 

Anmeldung per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fit für die Schule: Hexendiplom

Ferienangebot für Erstklässler und Kinder, die dieses Jahr in die Schule kommen

Es wird wieder gezaubert!!!
Hexen- und Zaubererdiplom
Wer die Prüfung zur Hexe oder zum Zauberer bestehen will, muss erst einige Abenteuer bestehen.
Es geht durch den Hexenwald, über den Zauberberg ins Tal der Feen und Elfen. Auf dem Weg müssen viele Aufgaben gelöst und Panther, Klapperschlangen und Bären bezwungen werden.
Außerdem müssen die kleinen Hexen lernen, wie man auf einem Besen fliegt und einen guten Zaubertrank zubereitet.

Es gibt viel zu erleben!

 

Weiterlesen: Fit für die Schule: Hexendiplom

Konzentrationstraining

Marburger Konzentrationstraining

 

Eine Kurzintervention für Kinder ab 5 Jahren

 

Was ist das Marburger Konzentrationstraining?
Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) wurde ursprünglich von Dipl. Psychologe Dieter Krowatschek entwickelt und auf die Ergotherapie angepasst. Es wird als Gruppenprogramm oder Einzel- programm für Kinder ab fünf Jahren bis hin zum Jugendalter durchgeführt. Im Vordergrund des Trainings steht, den Arbeitsstil der Kinder grundlegend zu ändern und darüber die Konzentration zu verbessern.
Marburger Konzentrationstraining

 

Weiterlesen: Konzentrationstraining